Was wir tun:

  • Engagement für den Abbau von Diskriminierungen  - gemeinsam und in den einzelnen Organisationen
  • Intensivierung der öffentlichen und politischen Diskussionen zu Hintergründen und Ursachen von Diskriminierungen
  • Kooperationsprojekte zwischen einzelnen Mitwirkenden
  • Weiterentwicklung bestehender Antidiskriminierungsstrategien und –strukturen
  • Dokumentation regionaler Diskriminierungserfahrungen
  • Veranstaltungen, Aktionstage und Publikationen